Kategorien
Webdesign/-hosting

Mein Logo für Twitter-Cards (Open Graph) meines Wikis und Blogs in höhrerer Auflösung

Im Twitter-Client auf meinem Android-Gerät ist mir kürzlich aufgefallen, dass mein Logo in den sogenannten „Twitter-Cards“ von meinem Wiki und meinem Blog qualitativ sehr schlecht aussieht.

Deshalb habe ich im Plugin „Socialcards“ meines DokuWikis eine höher aufgelöste Version meines Logos hinterlegt. Im Blog tat ich dasselbe in den Einstellungen des WordPress-Plugins Open Graph.

In beiden Fällen wird das Logo immer dann automatisch für Twitter-Cards verwendet, wenn es im Blog kein Artikelbild oder im Wiki keine Bilder auf der Seite gibt.

Hier der Unterschied zwischen jetzt (oben) und vorher (unten) im Twitter-Client:

Screenshot des Twitter-Clients auf Android, in dem zwei Tweets zu sehen sind. Im neueren ist mein Logo qualitativ hoch aufgelöst dank der Änderungen im unteren qualitativ schlecht und verwaschen, da die Auflösung zu gering ist.
Oben neu, unten alt.

Beide Plugins funktionieren übrigens nicht nur für Twitter sondern auch für andere Plattformen, auf denen Links zu den Webseiten eingefügt werde. Der Standard, der das ermöglicht, heißt Open Graph.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.