Kategorien
Verkehr/Mobilität

Kidical Mass – am 5. Oktober ist es in Pforzheim wieder soweit

Am 5. Oktober wird es wieder eine Kidical Mass in Pforzheim geben; die dritte und letzte in diesem Jahr. Los geht es um 14 Uhr am Benckiserpark.

(Hier ein Bericht der Kidical Mass vom 05. Oktober 2019.)

Hier der Text aus der offiziellen Einladung:

Liebe Kinder und Jugendliche,
Liebe Familien, Eltern und Großeltern,
Lieber LehrerInnen, ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen,
Liebe FahrradfahrerInnen,

stellen Sie sich vor, Pforzheimer Kinder würden morgens auf ihr
Drahtesel steigen, sich mit Freunden treffen und selbständig zur Schule
fahren. Nachmittags würden sie selber zu Sporttraining oder FreundInnen fahren. Ohne dass ihre Eltern sich Sorgen machen müssen, dass ihre Kinder abends sicher zurückkommen.

Bevor dieses Bild zu Realtität wird, laden wir Kinder, Jugenliche und
Familien dazu ein, das sichere Radfahren auf Pforzheimer Straßen in
feierlichen Stimmung kennen zu lernen.

Am kommenden SAMSTAG, DEN 5. OKTOBER, findet zu dritten mal eine Kidical Mass in Pforzheim statt.

START IST UM 14 UHR IM BENCKISERPARK beim Haus der Jugend.
Nach einer ca. 45-minutigen Radtour im Kindertempo und feierlichen
Stimmung kommen wir bei der Stadtkirche an, wo Spiele und Bastelaktionen vom Stadtjugendring und vom Kinderschutzbund angeboten werden.

Was ist der Hintergrund dieser Aktion? In einer familienfreundlichen
Stadt sollen Kinder sicher und sorglos auf gut ausgebauten Fahrradwegen fahren können. Davon gibt es in Pforzheim derzeit viel zu wenige, entsprechend gering ist die Zahl der radfahrenden Kinder und Jugendliche in der Stadt. Das wird auch ihr zukünftiges Mobilitätsverhalten prägen.
Verkehrsaufkommen, Emissionen, Unfälle, Lärm und Bewegungsmangel
steigen. Die Stadt müsste dringend in die Umsetzung des Radverkehrskonzepts und sichere Fahrradwege investieren. Das wollen wir mit Pforzheimer Kinder und Jugendliche am 5. Oktober auf der Straße sichtbar machen.

Die Kidical Mass wird von einem Bündnis verschiedener Kinder-, Jugend-
und Fahrradorganisationen gemeinsam organisiert: Kinderschutzbund
(KSBD), Verkehrsclubdeutschland Kreisverband Pforzheim/Enzkreis e.V.
(VCD), Allgemeine Deutsche Fahhrad-Club e.V. Pforzheim-Enzkreis (ADFC), Critical Mass Pforzheim, Gesamtschülerrat Pforzheim (GSR),
Jugendgemeinderat (JGR) und dem Stadtjugendring (SJR) mit seiner
aktuellen „70 Jahre – 70 Wünsche“ Aktion.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und die Einladung weiterleiten!

Mit fahrradfreundlichen Grüßen,

Marthe Soncourt
im Namen des Organisationsteams der Kidical Mass. Liebe Kinder und Jugendliche,
Liebe Familien, Eltern und Großeltern,
Lieber LehrerInnen, ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen,
Liebe FahrradfahrerInnen,

stellen Sie sich vor, Pforzheimer Kinder würden morgens auf ihr
Drahtesel steigen, sich mit Freunden treffen und selbständig zur Schule
fahren. Nachmittags würden sie selber zu Sporttraining oder FreundInnen fahren. Ohne dass ihre Eltern sich Sorgen machen müssen, dass ihre Kinder abends sicher zurückkommen.

Bevor dieses Bild zu Realtität wird, laden wir Kinder, Jugenliche und
Familien dazu ein, das sichere Radfahren auf Pforzheimer Straßen in
feierlichen Stimmung kennen zu lernen.

Am kommenden SAMSTAG, DEN 5. OKTOBER, findet zu dritten mal eine Kidical Mass in Pforzheim statt.

START IST UM 14 UHR IM BENCKISERPARK beim Haus der Jugend.
Nach einer ca. 45-minutigen Radtour im Kindertempo und feierlichen
Stimmung kommen wir bei der Stadtkirche an, wo Spiele und Bastelaktionen vom Stadtjugendring und vom Kinderschutzbund angeboten werden.

Was ist der Hintergrund dieser Aktion? In einer familienfreundlichen
Stadt sollen Kinder sicher und sorglos auf gut ausgebauten Fahrradwegen fahren können. Davon gibt es in Pforzheim derzeit viel zu wenige, entsprechend gering ist die Zahl der radfahrenden Kinder und Jugendliche in der Stadt. Das wird auch ihr zukünftiges Mobilitätsverhalten prägen.
Verkehrsaufkommen, Emissionen, Unfälle, Lärm und Bewegungsmangel
steigen. Die Stadt müsste dringend in die Umsetzung des Radverkehrskonzepts und sichere Fahrradwege investieren. Das wollen wir mit Pforzheimer Kinder und Jugendliche am 5. Oktober auf der Straße sichtbar machen.

Die Kidical Mass wird von einem Bündnis verschiedener Kinder-, Jugend-
und Fahrradorganisationen gemeinsam organisiert: Kinderschutzbund
(KSBD), Verkehrsclubdeutschland Kreisverband Pforzheim/Enzkreis e.V.
(VCD), Allgemeine Deutsche Fahhrad-Club e.V. Pforzheim-Enzkreis (ADFC), Critical Mass Pforzheim, Gesamtschülerrat Pforzheim (GSR),
Jugendgemeinderat (JGR) und dem Stadtjugendring (SJR) mit seiner
aktuellen „70 Jahre – 70 Wünsche“ Aktion.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und die Einladung weiterleiten!

Mit fahrradfreundlichen Grüßen,

Marthe Soncourt
im Namen des Organisationsteams der Kidical Mass

Hier ein Bild von der vorherigen Kidical Mass am 20. Juli 2019 bei schönstem Sonnenwetter:

Ich habe damals einen Bericht dazu geschrieben, diesen aber nie veröffentlicht. Es war schwierig Bilder rauszusuchen, da sehr viele Menschen darauf zu sehen sind. Menschen!

Hier der Bericht über die erste Kidical Mass im Mai 2019, die erste überhaupt in Pforzheim.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.