Kategorien
Verkehr/Mobilität

BMVI sucht für Fotowettbewerb z. B. Fotos vom Reifenflicken in der Wüste – lasst uns Fotos von der Infrastrukturwüste liefern

Das „Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur“ (BMVI) und die „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V.“ (AGFS) haben vor ein paar Tagen einen Fotowettbewerb für kreative Fotos, Videos und mehr zum Thema Fahrrad gestartet. Das BMVI wünscht sich auf Twitter z. B. Bilder vom Reifenflicken in der Wüste. Dazu soll das Hashtag #Fahrradpreis2020 verwendet werden.

Lasst uns bitte diesen Hashtag auf Twitter in den nächsten Wochen dazu verwenden, um auf die Infrastrukturwüste hierzulande aufmerksam zu machen. Mit Fotos von Autos, die auf Radwegen parken oder Videos von knapp überholenden Autos, Lkws, Bussen, Fotos von nicht vorhandener Infrastruktur, motorisierter Gewalt, usw.

Denn statt einen Fotowettbewerb zu starten, um schöne Bilder zu bekommen, sollte man lieber gute Infrastruktur bauen.

Hier der Tweet des BMVI: twitter.com/BMVI/status/1185583900359380992

Hier weitere Informationen zum Wettbewerb: www.der-deutsche-fahrradpreis.de/nc/foto-und-fahrradkulturwettbewerb/

Gerne könnt Ihr eure Tweets an den Originaltweet anhängen.

Und hier könnt ihr alle aktuellen Tweets sehen, die unter dem Hashtag #Fahrradpreis2020 getwittert wurden: twitter.com/search?q=%23Fahrradpreis2020&src=typed_query&f=live

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.