Kategorien
Verkehr/Mobilität

Kosten fürs Radfahren #6 – neue Schuhe für Klickpedale

Die alten Radschuhe sind so durch, dass beide schon nach kurzer Zeit beim Gehen auf nasser Straße komplett nass sind und auch die Socken werden nass. Das liegt daran, dass die Sohle frei liegt und der äußere Stoff direkt darunter verklebt ist.

Ich hätte mir schon längst neue Schuhe kaufen wollen aber aufgrund der vielen Regentage in den letzten Wochen wurde das nochmal dringender.

Da ich mit den alten Schuhen zufrieden war, hätte ich sie gerne nachbestellt, da sie auch relativ günstig waren. Doch leider gibt es das Modell nicht mehr zu kaufen.

Normalerweise versuche ich, etwas online zu bekommen, da es meist sehr viel günstiger ist als offline. Doch Schuhe muss ich vor Ort ausprobieren; und wenn ich das mache, dann kaufe ich auf dort. Dafür habe ich dann eines Händler meines Vertrauens in Pforzheim.

Dieses Mal habe ich gezielt nach Schuhen gesucht, die einen Drehverschluss (BOA) haben. Weil mir das beim Anprobieren aber nicht fest genug war, habe ich dann welche genommen, die zusätzlich noch einen Klettverschluss oben haben. Der Preis für solche Schuhe ist normal.

  • Kosten für „NorthWave Spider Plus 2“: 125 Euro (offline)
  • Zeit zum Wechseln (der Cleats): ca. 5 Minuten
  • Kilometerstand: 1815 km /2019
  • Ausgaben bisher: 327,75 € /2019

PS: Ich sehe das nicht als Werbung sondern als Information darüber, was ich genau gekauft habe, falls jemand gleiche Ansprüche hat. Ich bekomme nichts dafür von niemandem.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.