Neue Reisetasche für kaguBe

Letzte Woche bemerkte ich noch rechtzeitig, dass einer der Riemen der Reisetasche von kaguBe, die an der Gepäckträgertasche an meinem Fahrrad hing, abgerissen war. Da ich kaguBe natürlich nicht unterwegs verlieren will, musste die Tasche repariert werden.

So gab ich den Reparaturauftrag, doch stattdessen bekam kaguBe eine ganz neue, schönere Tasche.

Diese hat zwar keinen Reflektor mehr, dafür aber ein optionales Guckloch und zudem eine Kordel, um das „Dach“ zumachen zu können, falls es z. B. windig wird. Auch wurde dieses Mal stärkeres Material für die Riemen verwendet.

Hier die neue Tasche am Fahrrad:

Natürlich ist auch das neue Material wasserdicht, um solche Bilder eines nass gewordenen kaguBes in Zukunft zu vermeiden:

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.