Bericht über die Fahrrad-Demo für den Bau eines Radwegs zwischen Perouse und Malmsheim am 3. August 2018

Da ich zeitweise auch im Leonberger Raum mit dem Fahrrad unterwegs bin, interessierte es mich auch, was dort in Bezug auf Fahrradverkehr passiert. Deshalb landen auch die Feeds diverser lokaler Online-Zeitschriften in meinen News.

So auch ein Bericht der Leonberger Kreiszeitung, die am 3.8.2018 darüber berichtete, dass am selben Abend eine Fahrraddemo stattfinden würde, mit dem Ziel, dass zwischen Perouse und Malmsheim ein straßenbegleitender Fahrradweg an der Westseite der Kreisstraße 1013 gebaut werden solle.

Auf nach Malmsheim

Also machte ich mich nachmittags bei ca. 30°C auf den Weg in das 21km entfernte Malmsheim, wo die Demo am „Bosch-Kreisel“ um 18 Uhr starten sollte. Schließlich sollen ja bei so einer Demo möglichst viele Radfahrer teilnehmen :)

Ich war natürlich viel zu früh dort und gönnte mir noch ein kleines Nickerchen am Waldrand im Schatten.

Am Abend der Fahrraddemo für einen Radweg zwischen Perouse und Malmsheim

Start der Demo

Ich war sehr positiv überrascht, dass schon in Malmsheim ca. 40 Teilnehmer gekommen waren.

Da die Veranstaltung vom Organisator offiziell als Demo angemeldet war, kamen auch zwei Polizisten in einem Streifenwagen, die letztlich am Ende des Zuges fuhren und dafür sorgten, dass uns niemand auf der nicht immer gut einsehbaren Strecke überholte.

Nach einer Ansprache des Veranstalters fuhren wir los nach Perouse und hinter uns bildete sich eine lange Reihe von Autos. In Perouse gab es für die neu hinzugekommenen Teilnehmer eine weitere Ansprache und dann fuhren wir zurück nach Malmsheim.

Auf dem Weg dorthin bin ich etwas vorgefahren, um alle Teilnehmer durchzuzählen. Insgesamt waren es 59 Teilnehmer und ein Hund im Anhänger. Ich war positiv überrascht, dass so viele teilgenommen hatten.

In Malmsheim am Bosch-Kreisel angekommen, wurde die Demo offiziell für beendet erklärt, man bedankte sich auch bei der Polizei und alle fuhren zurück nach Hause.

Jede Woche am Freitag

In Zukunft solle diese Fahrraddemo jede Woche freitags stattfinden, bis der Radweg gebaut werde. Im Sommer immer um 18 Uhr und ab Oktober dann bereits um 17 Uhr. Start ist immer am „Bosch-Kreisel“.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.