OMG, es geht wirklich – Firefox in schnell dank Multiprocessing…

Ich nutze Firefox wirklich gerne und vor allem wegen einiger Addons, die es in anderen Browsern nicht gab/gibt. Und natürlich auch, weil es freie Software ist. Aber es kotzt mich an, dass es so elend langsam ist.

Als ich mich vor einigen Tagen deshalb mal wieder ausgekotzt habe, war Nascher dabei und hat mich auf die Firefox-Nightly verwiesen. Dort sei Multiprocessing aktiviert und es sollte alles schneller sein.

Habe es mir direkt heruntergeladen und installiert.

Ein paar Seiten, die mit dem Standard-Firefox quälend langsam sind und mit Nightly super schnell:

  • Amazon – Speziell, wenn man mehrere Tabs öffnet.
  • Google Maps
  • WordPress, wenn man einen Artikel bearbeitet und zwischendurch speichert.
  • Tiny Tiny RSS – besonders beim Durchscrollen der News ist das normale Firefox quälend langsam.

Perfekt. Damit eignet sich Firefox wieder für den alltäglichen Einsatz :)

Um zu prüfen, ob die Einstellung aktiviert ist, gibt man in die Addresszeile ein:

about:preferences

Und ganz oben sollte im Abschnitt „Startup“ ein Haken sein bei „Enable multi-process Nightly“

Ähnliche Themen...