Fix für die „Weiterlesen“-Funktion vom WordPress-Thema „Twenty Fourteen“

Bis vor kurzem wurden hier im Blog alle Artikel immer komplett angezeigt, auch in der Übersicht, was nicht der Sinn einer Übersicht ist. Besonders nervig war das bei Artikeln mit vielen Bildern. Ausserdem wurden so beim Aufruf bestimmter URLs mehrere dutzend MB heruntergeladen!

Eigentlich gibt es die „Weiterlesen“-Funktion, um genau das zu vermeiden. Diese hatte ich jedoch nicht benutzt, weil im hier verwendeten Thema „Twenty Fourteen“ von Haus aus fehlerhaft ist. Man landet beim Anklicken des Links nicht exakt dort, wo der Link im Text gesetzt war, sondern etwas weiter unten. Das liegt an der oberen Leiste des Themas. Weiss man das nicht, dann ist man im besten Fall leicht irritiert. So ist die Funktion sinnlos.

Obwohl dieser „Bug“ schon seit 2014 im Thema existiert wurde er bis heute nicht behoben. Beim Bugreport ist aber eine Datei beigefügt, die zeigt, wie man das Problem lösen kann.

Das habe ich kürzlich getan und zusätzlich viele der „Weiterlesen“-Links bei großen Artikeln eingefügt.

Passt wieder :)

Ähnliche Themen …