Verwendung des Bluetooth-Lautsprechers SoundCore von Anker fürs Radfahren

Habe mich vor kurzem selbst beschenkt mit einem „SoundCore“ von Anker, einem Batterie betriebenen Bluetooth-Lautsprecher und möchte hier kurz darüber berichten. Dieser Beitrag ist jedoch kein Review aus technischer Sicht, es geht vielmehr um die Nutzbarkeit für mich beim Fahrrad fahren.

Einsatzzweck

Ich höre sehr gerne Musik beim Fahrrad fahren, jedoch befindet sich mein Android-Gerät in einer wasserdichten Halterung am Lenkrad und dadurch geht Lautstärke massiv verloren. Wenn man es dennoch per Equlizer „pseudolauter“ macht, ist es ziemlich übersteuert.

Dies hat mich nie gestört aber wirklich laut ist es dadurch trotzdem nicht.

Außerdem lasse ich mich oft per OsmAnd~ navigieren und diese Anweisungen sind dann auch nur recht schwierig zu verstehen.

Da ich in der letzten Zeit immer wieder Menschen mit solchen Bluetooth-Boxen herumlaufen gesehen habe, kam mir die Idee, mir sowas auch anzuschaffen.

Gewicht

Das Gerät wiegt inklusive meiner eigenen zwei Minikarabiner ca. 370g. Aber das bin ich sehr gerne bereit als zusätzliches Gewicht am Fahrrad zu haben, weil der Nutzen sehr groß ist.

Befestigung

Habe die Box mit zwei Kabelbindern „umschlungen“, um daran weitere Kabelbinder zur Verlängerung und noch zwei Minikarabiner befestigen zu können. Dadurch ist es möglich, den Lautsprecher an meine Lenkertasche zu hängen und sie dabei zu mir ausrichten zu können.

Sollte es anfangen zu regnen, so habe ich in der Lenkertasche einen Regenüberzug dabei, sodass ich auch bei Regen Musik hören kann.

anker_soundcore_1

anker_soundcore_2

Funktionen

Der SoundCore hat ein Mikrofon und lässt sich somit auch als Freisprechanlage nutzen. Zumindest bei Verwendung von Plumble hört man ein deutliches Echo, beim Telefonieren habe ich es noch nicht getestet.

Auch ein Line-In ist vorhanden, sodass man Sachen direkt anstöpseln kann statt über Bluetooth.

Außerdem gibt es zum Laden eine USB-Buchse.

An der Vorderseite oben in der Mitte ist eine blaue LED angebracht, sie leuchtet dauerhaft beim Betrieb und blinkt während es auf eine Bluetoothverbindung wartet.

Bedienung

An der Oberseite des Gerätes befinden sich fünf Druckknöpfe:

  • Power
  • Volume down
  • Play
  • Volume up
  • Bluetooth an/aus

Durch zweimaliges Drücken der Play-Taste kann man zum nächsten Stück in der Wiedergabeliste springen.

Einmalige Drücken der Play-Taste bewirkt Pause/Play.

Tonqualität und Technik

Ich bin kein audiophiler Mensch und habe von Tontechnik keine Ahnung, deshalb kann ich zur technischen Qualität nichts sagen. Aber als „normaler Mensch“ bin ich sowohl von der Lautstärke als auch vom Klang zufrieden mit dem SoundCore und nutze den Lautsprecher auch bei stundenlangen Touren sehr gerne, sowohl für Musik als auch für Navigationsansagen.

Laufzeit

Laut Hersteller betrage die Laufzeit 24 Stunden oder mehr bei 80% Lautstärke.

Selbst habe ich das nicht getestet, aber ich musste es bei intensiver Nutzung auf dem Rad erst nach zwei Tagen das erste Mal aufladen. Und wenn es bei einer Tour ca. 12 Stunden lang durchhält, dann ist das für mich völlig ausreichend.

Herstellerinformationen

Die Herstellerinformationen über das Gerät gibt es hier.

Mein Fazit

Bin bisher absolut zufrieden mit dem SoundCore.

Passt :)

Alle weiteren/zukünftigen Informationen zu den Lautsprechern werden im Wiki abgelegt werden, siehe hier.

Ähnliche Themen...