Fahrrad fahren ist auch im Herbst bei 5°C schön – auch auf langen Strecken

Für Menschen, die anfangen, mitleidig zu werden, wenn man sagt, dass man bei 5°C morgens mit dem Rad fährt gibt es hier zwei Bilder, ein Panorama und ein kurzes Video über das, was daran so schön ist.

Und natürlich auch für mich als Erinnerung.

Mit den bunten Bäumen ist der Wald aktuell wunderschön; es ist, als habe man den roten Teppich für Besucher ausgelegt. Und der Nebel danach ist auch herrlich.

Danke an donzooles für das unkenntlich-machen des Autos-Kennzeichens, dessen Fahrer und des Radfahrers und ansich für das Rendern des Videos :)

Das schöne an der Zeit ist, dass mir während der 18 km weniger als 5 Menschen, nur 1 Auto und 1 Fahrradfahrer begegnet sind.

Inhaltsverzeichnis

Bilder

2015-11-01_waldfahrt_1

2015-11-01_waldfahrt_2

Panorama

2015-11-01_waldfahrt_3_panorama

Video

Das folgende Video wurde per Android-Gerät gemacht. Da dieses am Lenker befestigt war, ist das Video sehr verwackelt. Man kann aber trotzdem sehen, wie faszinierend der Wald aussieht.

Ja, das Video wurde hochkant gefilmt, da die Befestigung ein Querformat nicht ermöglicht. Ausserdem ging es mir vor allem und die Bäume im Wald und da hat das Hochkant-Format durchaus Sinn.

Bitte das Gerät entsprechend drehen :P

Hier also das Video:

(Direktlink)

Musik

Die Musik im Video stammt von „Klangwuerfel-Records“ und das Album heisst „Evolving Galaxy“. Sie ist lizensiert unter der Creative Commons CC-by-sa 3.0.

Ähnliche Themen...