Minitipp: Sichtbare Fenster auf einem Linux-Desktop töten :P

Man drücke die Tastenkombination [Strg+Alt+Esc], daraufhin verwandelt sich der Mauszeiger in einen Totenkopf.

Klickt man nun auf ein Fenster, so wird dieses sofort gekillt.

Da diesen Trick nur noch die „alten“ Linux zu kennen scheinen, sei hier mal ein Hinweis darauf archiviert :)

Sollte die Tastenkombination keine Wirkung zeigen so kann man auch das Tool xkill installieren. In Plasma funktioniert es auch ohne das Tool.