Kategorien
Mumble

Neues von der Plumble-Entwicklung – Text-zu-Sprache verkürzbar

Eigentlich ist die Sprachausgabe in Plumble eine tolle Sache, trotzdem schaltet man sie schnell aus, weil sie vor allem lange URLs extrem nervig vorliest (oder weil Leute gemerkt haben, dass sie einen damit ärgern können).

Mit einem Patch von Jordan Milne kann man Plumble in der Entwicklerversion jetzt so einstellen, dass nur die Domain vorgelesen wird und nicht mehr die gesamte URL.

Wird z. B. die URL „https://wiki.natenom.de/mumble/benutzerhandbuch/murmur/servereinstellungen“ gesendet, so liest die „Text-zu-Sprache“-Funktion nur vor: „Natenom verlinkte zu wiki.natenom.de“.

Die Einstellung findet sich im Bereich General/Allgemein:
plumble-nightly-tts-settings

Herunterladen

Wo man die Entwickler-Version (Nightly) von Plumble und die anderen Versionen herunterladen kann, das steht im Wiki, siehe hier.

Die Nightly ist übrigens eine eigene App und lässt sich parallel zu einem normalen Plumble installieren und verwendet auch eigene Einstellungen und Zertifikate.

Weitere Informationen zu Plumble gibt es hier.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.