Zurück von Twentyfifteen zu Twentyfourteen hier im Blog

Bin nach längerer Zeit nun doch wieder zum vorherigen WordPress-Thema gewechselt. Das Twentyfifteen war mir auf Dauer etwas zu arg „Weniger ist mehr„.

Am meisten gefehlt haben mir die Möglichkeit eine Leiste oben und ein Bild im Header zu plazieren.

Ausserdem hatte ich bei Twentyfifteen immer mehr den Eindruck, der Blog sähe aus, als gäbe es nur wenige Inhalte, da man wenig Platz hatte, um auf solche zu verweisen.

Dieses Mal wird auch die von den Theme-Designern vorgegebene Schriftart von Google verwendet. Bezüglich des Datenschutzes und der Einbindung von externen Inhalten gab es vor einiger Zeit einen Beitrag hier im Blog.

Alle weiteren Einstellungen sind fast dieselben wie beim letzten Wechsel auf dieses Thema, siehe hier. Zusätzlich wurde die Großschreibung der Überschriften und der oberen Leiste deaktiviert.

Für alle weiteren Änderungen des Themas sei man auf das aktuelle CSS verwiesen.

Der Hintergrund rechts und links stammt von hier.

Und hier noch der obligatorische Screenshots falls sich das Thema im Blog in Zukunft wieder ändert:
2015-03-26_blog.natenom.com_theme_twentyfourteen

Ähnliche Themen...

Ein Gedanke zu „Zurück von Twentyfifteen zu Twentyfourteen hier im Blog“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.