Übersetzungen von Transifex landen seit heute zeitnah im Mumble-Projekt

Vor einiger Zeit wurde hier davon berichtet, dass es möglich ist, Mumble-Texte direkt im Browser auf der Plattform Transifex zu übersetzen. Im Artikel ist auch beschrieben, wie das Übersetzen funktioniert.

Seit heute werden bei Transifex gemachte Übersetzungen auch wieder zurück zum Mumble-Projekt übertragen; einmal täglich und fast automatisch. Nur zum Schluss wird noch manuell drüber geschaut und dann werden die Änderungen im Git eingefügt; der erste Commit ist hier zu sehen.

Somit werden neue Übersetzungen schon beim jeweils nächsten Snapshot des Mumble-Clienten zur Verfügung stehen. Es werden zunächst alle Sprachen übernommen, ungeachtet wie viel Prozent der insgesamt vorhandenen Strings übersetzt worden sind.

Wie unvollständige Übersetzungen in den stabilen Versionen gehandhabt werden, bleibt abzusehen.

Schau doch mal nach, ob du eine der in Mumble vorhandenen Sprachen bei Transifex beherrschst und ob du fehlende Texte übersetzen möchtest.

Wenn eine Sprache fehlt, kannst du auch einen „Antrag“ stellen, diese zum Projekt hinzuzufügen.

Seit Mumble bei Transifex ist, sind übrigens die Sprachen Norwegisch (15%) und Esperanto (26%) dazugekommen, wenn ich mich recht erinnere.

Viel Spass :)

Ähnliche Themen …