LVM (Logical Volume Manager) per GUI verwalten

KVPM (KDE Volume and Partition Manager) ist ein Frontend für LVM und „GNU parted“ mit Grafischer Oberfläche (GUI).

LVM2 „Volume Groups“ (VG) und „Logical Volumes“ (LV) können erstellt, gelöscht und manipuliert werden. Es werden die meisten Optionen der LVM2-Tools unterstützt. Weiterhin gibt es Unterstützung für Partitionen und das Erstellen und Einbinden von Dateisystemen.

kvpm – Verwaltung per GUI
kvpm – Verwaltung per GUI

Dass es GUI-Programme für Partitionsverwaltung gibt, war mir bekannt, aber eines für LVM war mir neu.

Ähnliche Themen …

2 Gedanken zu „LVM (Logical Volume Manager) per GUI verwalten“

  1. Für LVM kannte ich bisher auch noch kein grafisches Programm. Sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus. Konntest du damit schon etwas herum experimentieren?

Kommentare sind geschlossen.