Wie man sich in Mumble vor Störern schützen kann – als Benutzer und als Admin

Habe eine Liste im Wiki zusammengestellt, die beschreibt, wie man sich in Mumble vor Störern schützen kann. Die Lösungen sind aufgesplittet in Möglichkeiten für die Benutzer und in solche für den Admin bzw. Server.

Wie man sich in Mumble vor Störern schützen kann – als Benutzer und als Admin weiterlesen

Mumble-Server auf Ubuntu mit Ansible verwalten

Ansible ist ein System für Configuration Management (CM) mit und kann auch Remote Execution.

Verwaltet man damit mehrere Server, so ist man in der Lage, Änderungen einmalig an einer zentralen Stelle vorzunehmen und diese dann automatisiert auf alle diese Server zu verteilen, egal ob es 5 oder 500 sind. Dabei lassen sich über Module z. B. Benutzer anlegen, Datenbanken verwalten, Dienste bei Änderungen der Konfigurationsdateien neu starten, und Vieles mehr. Eine Liste der vielfältigen Module gibt es hier.

Mumble-Server auf Ubuntu mit Ansible verwalten weiterlesen

Private Mumble-Portable Downloads für Windows auf 1.2.5 aktualisiert…

Mit einem Trick ist es möglich, Mumble portable z. B. auf einem USB-Stick zu nutzen, ohne es auf dem verwendeten System installieren zu müssen.

Habe die privaten Mumble-Portable-Pakete für normale Nutzer (mit Standardeinstellungen) und für Audiobots (mit für Bots angepassten Einstellungen und unserem Server in den Favoriten) auf die Version 1.2.5 aktualisiert. Beides nur für Windows.

Private Mumble-Portable Downloads für Windows auf 1.2.5 aktualisiert… weiterlesen