Videoschnitt geht auch mit Blender…

Als jemand auf Mumble nach einem Open-Source Videobearbeitungs-Programm gefragt hatte, war ich doch sehr verwundert, als Blender genannt wurde. Nach kurzer Recherche mit $SUCHMASCHINE war jedoch klar, dass das wirklich geht, wie z. B. auf Heise erklärt wird.

Und hier noch ein mehrteiliges Video-Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=1sODml0PBlo.

Blender gibt es für Linux, Mac und Windows, siehe hier.

Eine Liste der Funktionen gibt es unter http://www.blender.org/features-gallery/features/.

Ähnliche Themen...