News aus Tiny Tiny RSS mit Liferea lesen – ausreichend

Da die Oberfläche von Tiny Tiny RSS in Firefox bei mir leider teilweise sehr langsam reagiert – im Gegensatz zu z. B. Chromium – nutze ich seit ein paar Tagen Liferea zum Lesen der News am PC.

Jedoch gibt es einige Andersartigkeiten und Einschränkungen.

Nur aktuell

Obwohl Tiny Tiny RSS als Quelle in Liferea schon in früheren Versionen vorhanden ist, funktioniert es bei mir erst seit der Version 1.10 richtig.

Sternchenersatz

Um einen Artikel zum späteren Lesen mit einem Stern zu kennzeichnen, muss man in Liferea das „Important“-Tag setzen.

Was nicht funktioniert…

  • Die Struktur wird in Liferea nicht angezeigt, alle Feeds erscheinen auf der gleichen Ebene
  • Label werden nicht angezeigt
  • Trotz eingestellter Auto-Aktualisierung werden neue Nachrichten nur angezeigt, wenn man eine manuelle Aktualisierung macht

Einstellungen in Tiny Tiny RSS

Damit Liferea Zugriff auf die News bekommt, muss die API aktiviert sein, dies geschieht in den Einstellungen im Bereich „General“; dort setzt man einen Haken bei „Enable API access“.

Tiny Tiny RSS – Einstellungen
Tiny Tiny RSS – Einstellungen

Fazit

Damit stellt Liferea zumindest eine ausreichende Alternative zum Lesen der News dar.

Tiny Tiny RSS mit Liferea lesen
Tiny Tiny RSS mit Liferea lesen

Ähnliche Themen...

Ein Gedanke zu „News aus Tiny Tiny RSS mit Liferea lesen – ausreichend“

  1. Ohne Kategorien doof – habe zu viele Feeds.
    Wenn es endlich einen brauchbaren Windowsclient gibt, schaue ich mir das aber noch mal an.

Kommentare sind geschlossen.