Update für Plumble

Gestern gab es ein Update auf Plumble 1.7.

Es haben sich unter anderem folgende Neuerungen/Änderungen ergeben:

  • Opus ist nun komplett implementiert und per Voreinstellung aktiviert; in den Einstellungen kann Opus nur noch deaktiviert werden
  • Der TCP-Modus wird nun automatisch verwendet, wenn UDP-Pakete nicht funktionieren, so wie auch beim Deskop-Client – die Umschaltung erfolgt nach 2 Sekunden
  • Nachrichtenverlauf lässt sich löschen
  • Icons bereits gelesener Kommentare werden grau dargestellt
  • Es wird gespeichert, ob man stumm oder taub war und beim Verbinden zum Server wiederhergestellt
  • In die Einstellungen gelangt man nicht mehr über den Button rechts oben sondern über die Menü-Taste, worauf unten am Bildschirm „Preferences“ erscheint
  • Zweispaltige Ansicht mit Nachrichtenverlauf und Kanal-Ansicht für das Querformat auf neuere Geräten, siehe Bild
  • Mehrspaltige Ansicht der Serverfavoriten für das Querformat, siehe Bild

Ein Dankeschön an den unbekannten Menschen, der mich mit den Updates versorgt und eines an Meepo, der zufällig zum Plumble-Testen auf den Server gekommen ist und die Querformat-Screenshots gemacht hat.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.