Kategorien
Mumble

Screenshots unter Windows – mit Schatten, Transparenz und mehr dank Shotty

Mache öfters Screenshots für das Wiki und die Galerie unter Windows. Bisher wurde dazu in der VirtualBox alles zurecht gestellt und mit ksnapshot aus Linux heraus der Screenshot erstellt. Dies hat jedoch den Nachteil, dass der Schatten nicht wirklich transparent ist. Würde sich z. B. im Wiki die Hintergrundfarbe ändern, müsste man alle Screenshots neu machen. Bisher war mir das egal, aber jetzt wurde das richtig gemacht, zumindest schon im Wiki. Die Bilder in der Galerie stehen noch aus.

Verwendet wird nun das Programm Shotty. Da es nur für private Zwecke frei ist (Freeware), jedoch für kommerzielle Zwecke einer Erlaubnis bedarf, wurde der Entwickler angeschrieben. Schließlich erlaubt z.B. die Lizenz hier im Blog die kommerzielle Nutzung durch andere Menschen. Die Antwort kam prompt und die Erlaubnis wurde erteilt; danke dafür :)

Einer der Vorteile von Shotty: Screenshots können über die HQ-Methode so erstellt werden, dass echte Transparenz und der Schatten enthalten sind. Auch wird der Desktophintergrund ausgeblendet.

Alle Details für Screenshots lassen sich konfigurieren

Shotty - Einstellungen
Shotty – Einstellungen

und nach dem Erstellen kann man diese auch direkt bearbeiten:

Shotty - Bild bearbeiten
Shotty – Bild bearbeiten

Hier ein Beispiel des Mumble-Hauptfensters mit Schatten und echter Transparenz:

Mumble-Hauptfenster
Mumble-Hauptfenster

Schön :)

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.