Die neue Version 1.6.0 von Plumble hat experimentelle Unterstützung für den Opus-Codec erhalten. Damit zieht dieser Codec nun auch auf Android nach, wenn auch nicht in einer offiziellen Version.

Um Opus zu testen benötigt man einen aktuellen 1.2.4 Mumble-Server und muss im Client den Codec per Einstellung aktivieren:

[Opus in Plumble aktivieren][5]
Opus in Plumble aktivieren

Zusätzlich müssen je nach Einstellung des Servers alle verbundenen Clients den Codec unterstützen, damit er verwendet werden kann.

Weitere neue Funktionen sind z. B.:

  • In den Serverfavoriten wird die Anzahl der Benutzer, der Slots und die Version des Servers angezeigt, siehe Bild unten.
  • Sprachausgabe für Nachrichten.
  • Benutzeraktionen wie z. B. „stumm stellen“ anderer Benutzer werden im Chat angezeigt.
[Serverfavoriten in Plumble – Jetzt mit Anzahl der Benutzer und mehr...][7]
Serverfavoriten in Plumble – Jetzt mit Anzahl der Benutzer und mehr…