Yoko-Theme: Auszüge (Excerpts) deaktivieren

Anstatt in der Artikelübersicht der einzelnen Kategorien alle Artikel vollständig anzuzeigen, verwendet das Yoko-Theme sogenannte Auszüge (Excerpts) von WordPress, um nur die ersten 55 Zeichen jedes Artikels anzuzeigen. Möchte man den ganzen Artikel lesen, so muss man erst auf den „Weiterlesen“-Link klicken.

Dies missfällt aus folgenden Gründen:

  • Bei sehr kurzen Artikeln, die teils nur eine URL zu einem Video enthalten, ist es sinnlos einen Auszug zu haben, der den ganzen Artikel abdeckt.
  • Beinhaltet der Auszug eine URL, so wird diese nicht formatiert und ist nicht anklickbar. Man muss also erst den Artikel öffnen, bevor man die URL anklicken kann.
  • Wenn man sich im Blog umschauen will, artet dies zu einer Klickorgie aus, weil man jeden Artikel einzeln anklicken muss, dann wieder zürück usw.

Das Problem mit nicht anklickbaren URLs lässt sich nur sinnvoll für längere Artikel lösen, indem man manuell einen „Weiterlesen“-Link einfügt, siehe unten.

Habe aus genannten Gründen die Auszug-Funktion deaktiviert und es werden wieder die kompletten Artikel angezeigt.
Es gibt leider keine Einstellung dafür, weshalb man in der Datei content.php im yoko-Ordner die If-Abfrage ab Zeile 24 so umschreiben muss, dass die Funktion the_excerpt() gar nicht erst aufgerufen wird und immer der else-Fall eintritt.
Verwendet man die anderen Formatvorlagen des Yoko-Themes (content-xyz.php), müssen diese vermutlich auch noch angepasst werden.

Möchte man trotzdem noch für einzelne Artikel einen „Weiterlesen“-Link haben, so fügt man diesen an der gewünschten Position über die Toolbar im WordPress-Editor mit diesem Icon ein:

URLs werden bei dieser Form entsprechend formatiert und sind anklickbar.

Ähnliche Themen …