GEMA-Vermutung bestätigt :/

Die GEMA hat Recht bekommen mit ihrer GEMA-Vermutung. Die wollen Geld haben für Creative-Commons-Musik, die von einem Künstler stammt, der nur unter einem Pseudonym veröffentlicht.

Denn Künstler, die ihre Musik unter einem Pseudonym freigeben, könnten ja theoretisch mit ihrem echten Namen bei der GEMA angemeldet sein.

Weitere Infos bei heise.de.

Ähnliche Themen …