MuMo-Modul zum Setzen einer temporären Statusnachricht

Mit diesem Modul für den Mumble-Moderator (MuMo) können sich registrierte Benutzer einen temporären Status in eckigen Klammern hinter ihren Namen setzen lassen und auch wieder löschen.

Verbindet sich der Benutzer erneut mit dem Server, so wird der richtige Name wiederhergestellt.

Damit das Modul funktioniert, benötigt man einen aktuellen Mumble-Server der Version 1.2.4 aus dem Git oder einen aktuellen Entwickler-Snapshot; denn erst dort gibt es die Möglichkeit, Benutzer temporär umzubennen, während sie sich auf dem Server befinden (siehe Video dazu).

Gesetzt wird die Statusnachricht, indem man z. B. die Nachricht „!sets mein temporärer Status“ an einen Kanal, einen Benutzer oder an sich selbst schickt;  löschen kann man die Statusnachricht mit „!dels“.

Den Code für das Modul gibt es bei Github und weitere Informationen im Wiki.

Statusnachricht in Mumble
Statusnachricht in Mumble

Ähnliche Themen …