Suicide Linux

Gibt man auf einem normalen Linux-System als root einen ungültigen Befehl ein, so wird dies mit einer Fehlermeldung quittiert.

Nicht so nach der Installation von „Suicide Linux„; wer hier einen falschen Befehl eingibt, dessen System löscht sich mittels „rm -rf /“ sofort  selbst.
Ein Video gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=Q_pgnMWgd34.

Gefunden auf blog.fbausch.de.

Ähnliche Themen …

Ein Gedanke zu „Suicide Linux“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.