Kategorien
Allgemein

Mit dem Mumble-Server umgezogen

Wir sind heute morgen mit unserem Mumble-Server zu einem anderen Anbieter umgezogen, nachdem es gestern mal wieder Probleme mit der Erreichbarkeit des Servers gab.

Der Support von Server4You gibt sich leider nicht sehr versiert, wenn es um Netzwerkprobleme geht, oder aber es ist deren Masche.
Da wird nämlich versucht, jedes Problem des Kunden dadurch als unerklärlich zu definieren, dass man doch als Support-Mitarbeiter problemlos den Server anpingen kann.

Zur Zeit ist der Server für mich problemlos erreichbar.
— gera053.server4you.de ping statistics —
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 1999ms

Verbindungsabbrüche zum Server mehrmals täglich? Kann gar nicht sein, Ping geht, es gibt kein Netzwerkproblem. Was soll man bitte auf sowas antworten? Frechheit.

Auch teilte mir der Support bezüglich einer älteren Anfrage mit, dass man die Probleme bezüglich fremden Traffics behoben habe. Das kann ich leider nicht bestätigen, man kann immer noch fremde Verbindungen mitlesen.

Schade, dass sich Server4You bezüglich Technik und Support zu den anderen Anbietern der letzten Monate gesellt, die wir genutzt hatten.

Werde den Server noch etwas halten, weil ich den zum Spielen/Ausprobieren, etc. brauche. Andere Dienste, die nicht auf eine permanente Verbindung angewiesen sind, laufen ja relativ gut. Danach wird aber gekündigt.
So flott (1,5 Monate) war noch keiner unserer bisherigen Anbieter, um zu zeigen wie gut er ist :P

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.