Eine laufende SSH-Verbindung steuern

Habe das in der LPIC-Vorbereitung zum ersten Mal gesehen, scheint wohl auch nicht sehr bekannt zu sein(?) …
Man kann einige Steuerbefehle direkt an eine laufende SSH-Sitzung senden.

Dies ist z.B. hilfreich, wenn eine Verbindung hängt und man diese trotzdem beenden will.
Meine bisherige Methode war, das Terminal zu schließen.
Die „bessere“ Methode ist, die SSH-Verbindung mit ~. ohne Umwege zu beenden, die Shell ist dann wieder frei :)

Eine Liste der verfügbaren Befehle erhält man mit ~?

Supported escape sequences:
 ~.  - terminate connection (and any multiplexed sessions)
 ~B  - send a BREAK to the remote system
 ~C  - open a command line
 ~R  - Request rekey (SSH protocol 2 only)
 ~^Z - suspend ssh
 ~#  - list forwarded connections
 ~&  - background ssh (when waiting for connections to terminate)
 ~?  - this message
 ~~  - send the escape character by typing it twice

Damit diese Kombinationen funktionieren, muss direkt vorher ein Zeilentrenner (z.B. Enter) eingegeben worden sein.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.