2 Gedanken zu „Screenshot: Und noch ein Linux-Profi …“

  1. Pfe…toller Profi. Wenn man das nicht gerade mit der Brechstange zurechthackt ist das home Verzeichniss von root in /root/ und nicht bei den Bauern unter /home/*

Kommentare sind geschlossen.