Kategorien
Allgemein

Minecraft-Entschuldigungs-Gedicht (von Jumpingbit) :)

Der Hintergrund:
Wir spielen seit einiger Zeit Minecraft auf einem eigenen Server. In den letzten Tagen sind vier „Kinder“ auf die Idee gekommen mein Haus teilweise zu zerbomben; ich war alles andere als begeistert und habe den entsprechenden Leuten die Aufgabe aufgebrummt, ein Gedicht mit einer Entschuldigung zu schreiben :P

Da sie es zum größten Teil wieder aufgebaut haben, einigten wir uns letztlich auf eine andere (geheime) Strafe; doch Jumpingbit, der nicht beteiligt war, hat einfach so aus Spass ein eigenes Gedicht geschrieben.

Das Gedicht:

Dem Natem wurd´das Haus zerbombt,
der wird sehr sauer wenn er kommt.
Natem rastet aus und schreit,
da ist der Kollaps nicht mehr weit.
alles dort ist vaporisiert,
aber was passiert ist, ist passiert.
wir wollen uns entschuldigen dafür,
schau hier ist schonmal ´ne Tür.
Das TNT ist aber auch echt sehr klasse,
Drum zerstör´ ich gerne mal ´ne ganze Rasse.
Vielleicht war es auch nur ein Creeper in sehr groß,
aber nein wer glaubt sowas bloß.
Keine Ausreden wir sagen wie es war,
wir legen ihm die wahrheit dar.
Jetzt haben wir eine strafe bekommen,
doch den Spass hat uns das nicht genommen.
Man sammelt Schießpulver den ganzen Tag,
Bei Creepern die ja keiner mag.
Mit dem hart erarbeitetem TNT,
zerstört man Häuser Oh Weh, Oh Weh.
Trotz allem hoffen wir dass du uns verzeihst,
und uns nicht gleich den Kopf abreisst.
Es ist ja eigentlich auch nur ein Spiel,
davon hat man im echten Leben eh nicht viel.
Du könntest dein Haus auch aus Obsidian bauen,
da muss man viel mehr TNT draufhauen.
Das sieht auch echt viel cooler aus,
so das wars ich bin raus.

Gefällt mir :D

Ähnliche Themen …