Kategorien
Allgemein

Kompetenter Support

Habe gerade bei der kostenlosen Hotline von Server4You angerufen, da der eingerichtete Server nicht 8GiB RAM zur Verfüfung hat sondern nur 7753 MiB. Ich denke das liegt daran, dass die Onboard ATI Karte HD42000 (SERVER!) entsprechend Speicher wegfrisst.

Habe das dem Support-Mitarbeiter erzählt und der hat mich zuerst nicht verstanden. Also noch einmal erzählt. Dann sagte er wörtlich: „Also das liegt im normalen Schwundbereich.“ Das sei wohl normal und er könne nicht das Problem verstehen. Als ich sagte, dass 8GiB 8192MiB seien hielt er das für ein Gerücht (naja, manch einer unterscheidetet halt nicht zwischen Platten und RAM, denn bei Platten sind 1k wirklich 1000). Weiterhelfen konnte er mir nicht, da er nicht wusste wie er das formulieren könnte. Ich soll den Second-Level-Support anrufen, 0180.

Nach einem Anruf beim 0180 Second-Level-Support war die Sache direkt geklärt; ein Techniker kümmert sich heute abend darum. Bin ja gespannt was noch passiert.
Will endlich damit beginnen den Server einzurichten :)
Ich habe ihn noch gefragt ob das „Problem“ bekannt ist. Er sagte, dass sich bisher nur ein Mensch bei ihm deswegen gemeldet hätte, die anderen würde das wohl bei so viel Speicher nicht stören :P

So einfach macht man sich das also als Anbieter; man wirbt mit einer kostenlosen Support-Hotline, setzt dort technisch unwissende Menschen ein und die verweisen dann auf die kostenpflichtige (in meinem Fall fähige) Hotline.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.