AAAAAArg … ATI und Treiber :/

Mit dem OpenSource Treiber für ATI hat man keine Geschwindigkeit/FPS dafür gibt es bei Filmen kein Tearing und man ist frei unterwegs.


Mit dem unfreien Treiber von ATI selbst hat man zwar Geschwindkeit/FPS jedoch ist Filme angucken unerträglich wegen des Tearings und anderer Ruckler.

Habe wieder eine URALT-Karte nVidia 7300 GS !!! eingebaut, die Performance ist etwas unter Original-ATI und viel besser als OpenSource-ATI UND es gibt kein Tearing beim Filmegucken.
nVidia braucht auch keinen BigKernel-Lock (was auch immer das genau bedeutet, aber es ist wohl gut :)) so wie die ClosedSource-Treiber von ATI.

FAIL ATI, never again :/

Ähnliche Themen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.