Neues von Mumble: Mumble 1.2.3 ist fertig – Mit zahlreichen neuen Funktionen :) – Hier eine Übersicht

Das neue Mumble (Version 1.2.3) wurde soeben von den Entwicklern freigegeben und steht zum Download bereit (siehe unten) :D

In etwas mehr als 12 Monaten Entwicklungszeit (1.2.2 gabs am 9. Februar 2010) haben die Entwickler zahlreiche neue Funktionen implementiert und Bugs behoben.

Was hat sich denn genau geändert und was ist neu?

Hier eine längere Liste der neuen Features und Änderungen, zuerst für Mumble und dann für den Mumble-Server.

Was ist neu – in Mumble

  • Ein komplett überarbeitetes, episches Ingame-Overlay welches im Spiel die Benutzer (und optional die FPS) anzeigt.
    Es ist sogar möglich, den gesamten Mumble-Client im Overlay als transparentes Fenster anzuzeigen und normal zu verwenden ohne das Spiel verlassen zu müssen.
    In welchen Programmen das Overlay angezeigt werden soll, kann mittels einer Blacklist/Whitelist einstellen.
  • Eine Aufnahmefunktion wurde implementiert; wenn jemand aufnimmt wird dies den anderen Benutzern angezeigt.
    Bei älteren Servern gibt es beim Versuch aufzunehmen einen Hinweis, dass dies aufgrund der Privatsphäre nicht möglich ist, da die anderen Benutzer den Aufnahmestatus nicht sehen können.
    Beim Pfad und Dateinamen hat man die Möglichkeit Variablen zu verwenden um Aufnahmen zu strukturieren.
  • Verbesserte Sprachaktivierung:
    Die Erkennung ob jemand spricht findet nach dem Anwenden des Rauschfilters statt. Dies hat Vorteile bei Benutzern mit vielen Hintergrundgeräuschen.
  • Priority Speaker/Bevorzugter Sprecher wird unterstützt.
  • Update auf CELT 0.11.1; die Sprachqualität wurde damit verbessert. Die Stimme klingt heller, als ob man das Tuch vor dem Mikrofon weggenommen hätte.
  • Die Möglichkeit beim Starten von Mumble automatisch zum zuletzt verwendeten Server zu verbinden.
  • Es gibt einen Exklusiv-Modus für Soundgeräte mit WASAPI in Windows Vista/7 durch den die Latenz noch geringer wird.
  • Lange Verbindungszeiten zu einem Server mit vielen Kanälen/Beschreibungen gehören der Vergangenheit an, der Bug wurde behoben. Auch bei sehr großen Servern dauert das Verbinden jetzt weniger als eine Sekunde.
  • Links/Verknüpfungen in den Formen steam:// und irc:// werden nun in Mumble unterstützt.
  • Anheftfunktion für die Server-Favoriten und zuletzt besuchte Server…

Was ist neu – im Mumble-Server (Murmur)

  • Mittels logdays=-1 kann der Betreiber des Servers das Logging komplett deaktivieren.
  • Die Aufnahmefunktion ist verfügbar (siehe oben)
  • Es gibt zwei verschiedene Ice Passwörter für Lese- und Schreibvorgänge (icesecretread und icesecretwrite).
  • Die neue Funktion getLogLen() liefert die Anzahl der Logeinträge eines Servers.
  • Mittels rememberchannel kann man festlegen registrierte Benutzer beim Neuverbinden im zuletzt befindlichen Kanal landen oder immer im defaultchannel.

Herunterladen und installieren

Das neue Mumble gibt wie bisher auch für die verschiedenen Betriebssysteme …

Fragen/Probleme/Hilfe

Wer Fragen zur Installation/Einrichtung von Mumble hat, kann sich in unserem deutschsprachigen Benutzerhandbuch umsehen.
Dort gibt es auch eine FAQ mit oft gestellten Fragen.
Es handelt sich hierbei um ein privat betriebenes Wiki und nicht um die offizielle Dokumentation des Mumble-Projekts.

Die offizielle Dokumentation befindet sich auf der Mumble-Projektseite: FAQ.

Wer trotzdem noch Fragen hat kann auch gerne auf unseren Mumble-Server kommen; rechts über dem MumbleViewer „Zum Mumble-Server verbinden“ klicken oder hier als Mumble-Link. Auch das ist kein offzieller Mumble-Server, aber wir werden versuchen dir zu helfen.

Weitere Unterstützung gibt es auch im IRC …
Server: freenode.net
Kanal: #mumble oder #mumble.de

… oder im Mumble-Forum: https://sourceforge.net/projects/mumble/forums/forum/492607.

Und schließlich noch der Artikel im Mumble-Blog zum Release: https://blog.mumble.info/mumble-1-2-3-released/.

… und die Mumble-Projektseite: https://sourceforge.net/projects/mumble/.

Und weil Bilder mehr sagen als … … bitteschön

(Die Screenshots wurden bereits mit 1.2.3 RC1 erstellt;an der Oberfläche hat sich seither nichts verändert.)

Party :D

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.