Linux User Community Edition

Heute wieder was feines gefunden … die Linux User Community Edition.

Da werden bei Veröffentlichung des Heftes bestimmte Artikel (rund 6 pro Ausgabe) als PDF zum Download zur Verfügung gestellt; für lau :)

Lizenz: Creative Commons natürlich.

Durchaus eine interessante Sache bei einem Kaufpreis von 5 Euro (wenn ich mich richtig erinnere).

Download hier: http://www.linux-user.de/Community-Edition/

Ähnliche Themen …

2 Gedanken zu „Linux User Community Edition“

  1. Das zeigt doch nur die Verzweiflung des Verlages. Mehr Geld machen die damit sicher nicht. Besonders die Linux Nutzer möchten doch am besten für garnichts zahlen. Oder wieviel Linuxer kennt ihr die jemals was für ihre Software gezahlt hätten, geschweige sich ein kommerzielles Programm (ahahahah .. Linux und Kommerziell, das in einem Satz ist schon allein den Kalauer wert) geleistet hätten. Das einzige für was die zahlen ist die PC Hardware. Und selbst da wird auf 10 Jahre alte Technik gesetzt, da Linux ja so ressourcenschonen ist… *würg*. Der vorletzte Fefe Beitrag zum Thema illustriert das glaube ich sehr gut…

  2. @e.v.o: wenn man keine ahnung hat, …
    filesharer und spiele-cracker sind ja auch alles linux nutzer, die nie etwas bezahlen. darum baut canonical bei ubuntu auch seinen musik-store aus und nen app-store ein… klingt sehr logisch in meinen augen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.