Poller gegen Falschparker an der Rossbrücke in Pforzheim

Gestern war ich in der Stadt und habe gesehen, dass nach der Rossbrücke in Richtung Leopoldstraße auf beiden Seiten der Straße Poller verbaut wurden, dort wo zuvor sehr oft Autos auf den Gehwegen parkten.

Die sich antisozial verhaltenden Menschen haben ab jetzt nur noch die Möglichkeit direkt auf der Abbiegespur zu parken. Zumindest auf Höhe der Rossbrücke wurde dies in den letzten Monaten anscheinend geduldet. Einer der Panzer passt auch auf den Gehweg in Höhe der Querungshilfe.

Ich bin gespannt.

Hörbücher in Voice auf Android schneller als in 2,5-facher Geschwindigkeit anhören

Ich höre beim Fahrradfahren sehr gerne und fast immer Musik. Da fährt es sich fast wie von allein.

Wenn es aber längere Strecken den Berg hoch geht, dann wechsele ich lieber zu Hörbücher, vor allem, weil man langsamer fährt und der Fahrtwind nicht stört.

Schnell, schneller, …

Eine Besonderheit beim Anhören von Hörbüchern ist, dass ich diese schneller abspielen lasse, weil mir die Informationen sonst zu langsam sind. Ich habe vor langer Zeit damit angefangen, Videos in höhrerer Geschwindigkeit anzusehen und wenn man sich erst daran gewöhnt hat, dann kommt einem die Originalgeschwindigkeit wie Zeitlupe vor.

Serien gucke ich z. B. in 2 bis 2,5 facher Geschwindigkeit an. Bei Hörbüchern, je nach Vorlesendem aktuell in bis zu dreifacher Geschwindigkeit.

Hörbücher in Voice auf Android schneller als in 2,5-facher Geschwindigkeit anhören weiterlesen

Video: Der unwiderstehliche Zwang, einen Radfahrer trotz Gefahr vor der Kurve überholen zu müssen

Nicht einsehbare, scharfe Linkskurve 50m voraus?

Ach egal, bin ja schnell am scheiss Radfahrer vorbei, fahre schließlich nur mit einem Gelenkbus.

Abstand? Wird überbewertet.

Was wäre wohl passiert, wenn der entgegenkommende LKW etwas früher dran gewesen wäre? Wäre der Busfahrer nach rechts ausgewichen und hätte mich dann von der Straße geschubst?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=G_zJveRtkN8

(Direktlink)

 

Video: Mit dem Fahrrad bei schöner Musik im Dunkeln durch den Wald fahren

Jetzt kommt wieder die Zeit im Jahr, die ich mehr mag als die langen Sommerabende; denn man ist auch wieder im Dunkeln unterwegs. Es sind weniger Fahrradfahrende unterwegs und man ist nicht mehr dauernd unter Menschen.

Hier ein Ausschnitt, wie es so ist, im Dunkeln bei schöner Musik mit dem Fahrrad durch den Wald zu fahren.

Die Musik kommt aus dem Lautsprecher während der Fahrt und wurde nicht später hinzugefügt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Zk5GzVxjsoc

(Direktlink)

Rechtliches zur Musik

Die Musik, die man im Video hören kann ist das Stück „Pervert (2011)“ und stammt von „Moray Eel“ vom Album „Psycho: Delusion“.

Siehe unter https://www.jamendo.com/track/781525/pervert

Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

Linkdump KW 37/2018

Es braucht einen Radweg zwischen Perouse und Malmsheim für Radfahrende – aktueller Waldweg ist völlig ungeeignet

Anfang August wurde ich durch einen Zeitungsartikel auf eine Demonstration aufmerksam, die zum Ziel hat, zwischen Perouse und Malmsheim einen Radweg parallel zur Kreisstraße 1013 zu bauen.

Die Demonstration wird seit dem 3. August 2018 von Herrn Jäckel jeden Freitag veranstaltet. Ich war schon mehrfach dabei, siehe hier.

Da ich natürlich auch verstehen wollte, wieso dieser Radweg gefordert wird, habe ich mir die Situation vor Ort genauer angesehen.

Es braucht einen Radweg zwischen Perouse und Malmsheim für Radfahrende – aktueller Waldweg ist völlig ungeeignet weiterlesen

Linkdump KW 35/2018

Bericht über die Critical Mass in Pforzheim im August 2018

Gestern war wieder der letzte Freitag des Monats und die Critical Mass stand auf dem Plan. Es war schon den ganzen Tag wolkig, hat immer wieder etwas geregnet und abends gab es in Pforzheim leichten Dauerregen.

Um ca. 18:40 Uhr waren weniger als 10 Radfahrende am Treffpunkt Waisenhausplatz anwesend und es war unsicher, ob wir die Grenze von 16 erreichen, um als geschlossener Verband durch die Stadt fahren zu können. Doch um ca. 18:55 Uhr kamen dann noch schlagartig viele weitere Radfahrende dazu und letztlich waren wir ca. 30 Menschen als wir in Richtung Schlossberg losfuhren.

Einer der Polizisten sperrte mit seinem Motorrad die Kreuzungen vor uns ab, während der andere am Ende des Verbands fuhr.

Bericht über die Critical Mass in Pforzheim im August 2018 weiterlesen

Erledigt alles per Fahrrad. Schreibt Doku und mehr für Mumble (VoIP). Unterstützt FOSS, Linux. Macht OpenStreetMap.