Neues von der Mumble-Entwicklung: PulseAudio, Asio, Steuerung, Toolbar…

PulseAudio und Monitor-Geräte

Bisher wurden in Mumble in der Audioeingabe die Monitor-Geräte von PulseAudio herausgefiltert; jedoch sind interessante Setups mit diesen Geräten möglich, sodass man sie nun auch in Mumble nutzen kann.

Steuerung des Mumble-Clienten

Über das neue RPC Subkommando lassen sich bisher, alternativ zu DBus-Methoden, einige wenige Dinge des Mumble-Clienten steuern.

Neues von der Mumble-Entwicklung: PulseAudio, Asio, Steuerung, Toolbar… weiterlesen

Nur ein paar wenige Bilder vom Schnee heute…

Was macht man bei -7°C, festgefrohrenem Schnee und glatten Straßen?

Fahrrad fahren mit Spike-Reifen :)

Und bei dem schönen Wetter ist es auch ziemlich sicher, dass man unterwegs niemandem begegnet.

Die Fotos wurden mit einem Android-Gerät erstellt, daher ist die Qualität nicht so berauschend.

Nur ein paar wenige Bilder vom Schnee heute… weiterlesen

Kodi (ehemals XBMC) gibt es auch für Android :)

Habe mich vor ein paar Tagen auf Mumble darüber beschwert, dass ich bisher keine App gefunden habe, mit der man auf Android z. B. Internetradio hören kann; habe da nur merkwürdige Dinge gefunden, die Zugriff mit allen Berechtigungen haben wollen.

Dann hat man mir offenbart, dass es Kodi (ehemals XBMC) auch für Android gibt. Cool :)

Man hat natürlich auch Zugriff auf verschiedene Video- und Radio-Plattformen, einschließlich Mediathek und Youtube.

Danke an Dafoxia.android_app_kodi_mainandroid_app_kodi_musicandroid_app_kodi_search android_app_kodi_opening_stream android_app_kodi_playing

Die beiden Videos sind übrigens hier und hier ansehbar.

 

Simple Starter für mehrere Mumble-Portables unter Linux…

Da bei mir mehrere/viele portable “Mumbles” verwendet werden, starte ich diese über ein einfaches Script, siehe hier.

Um nicht jedes Mal ein Terminal nutzen zu müssen gibt, wurde ein simples “GUI” mit kdialog zur Auswahl des entsprechenden Eintrags erstellt. An das Script gegebene Parameter werden an das zu startende Mumble weitergegeben.

Das “grafische” Script gibt es im Wiki.

Für viel zu schnelle Mäuse – Geschwindigkeit unter Xorg zusätzlich verringern

Da meine “Gamermaus” für normales Arbeiten trotz minimal eingestellter Beschleunigung und Geschwindigkeit immer noch viel zu schnell ist, hier mal der Tipp, wie man die Geschwindigkeit zusätzlich über die Xorg Konfiguration verringern kann.

Dazu fügt man die Option “ConstantDeceleration” in die entsprechende Konfigurationsdatei für die Maus ein, z. B. bei mir:

 Section "InputClass"
       Identifier "Mouse"
       MatchIsPointer "on"
       MatchDevicePath "/dev/input/event*"
       Option "ConstantDeceleration" "2.55"
 EndSection

Damit passt die Geschwindigkeit wieder.

Siehe auch hier.

Linux, Mumble, IT, Open-Source, Creative Commons, Sonstiges und meins…

Natenom unterstuetzen