Update für Android-App Clementine Remote: Version 10 freigegeben

Mit der App Clementine Remote für Android lässt sich ein lokal laufender Clementine-Player steuern.

Heute wurde die Version 10 der App mit neuen Funktionen und Verbesserungen freigegeben. Update für Android-App Clementine Remote: Version 10 freigegeben weiterlesen

Sqlite-Datenbank des Clementine-Players anpassen, um Bewertungen bei Pfadänderungen nicht zu verlieren

Der Clementine-Player verwendet zur Speicherung von Liedinformationen eine lokale Sqlite-Datenbank. In dieser wird beim Hinzufügen für jedes einzelne Lied der Pfad zur Datei verzeichnet.

Ändert man “aus Gründen” den Pfad zur Musiksammlung, kann man zwar einfach die Einstellungen des Programms anpassen und die Sammlung neu einlesen lassen, verliert so aber aber alle Bewertungen (Sternchen).

Um diese zu erhalten, kann man in der Datenbank von Clementine alle Pfade der Lieder auf den neuen Ort anpassen. Sqlite-Datenbank des Clementine-Players anpassen, um Bewertungen bei Pfadänderungen nicht zu verlieren weiterlesen

Videomaterial von Vorträgen…

Nicht mehr ganz aktuell, aber vielleicht ist etwas Interessantes dabei:

“Material Player” – App für Android zum Hören von Hörbüchern oder Podcasts

Auf einem Android-Gerät mit dem normalen Audioplayer Audiobücher oder Podcasts anzuhören ist unschön, da nicht dauerhaft die aktuelle Position gespeichert wird; springt man zu einem anderen Stück, ist die Position verloren.

Dafür bietet sich auf Android die Open Source App “Material Player” an, bei der für jedes “Buch” die Position dauerhaft gespeichert wird. “Material Player” – App für Android zum Hören von Hörbüchern oder Podcasts weiterlesen

Textarea Cache für Firefox – damit kein Text mehr im Browser verloren geht

Es ist ziemlich ärgerlich, wenn man gerade einen Text im Browser geschrieben hat, dann auf Senden klickt und etwas Unerwartetes passiert; z. B. eine abgelaufene Anmeldung im Forum, ein Fehler beim Hoster der Webseite, etc.

Je nach Webseite ist der geschriebene Text nach einem Klick auf “Zurück” verloren.

Vor langer Zeit hat ein Mensch genau für solche Zwischenfälle das Firefox-Addon Textarea Cache empfohlen, das mir schon ein paar Mal Frust erspart hat.

Das UI ist nicht wirklich schön, aber es tut, was es soll.

Über das Drop-Down Menü oben sind die letzten gespeicherten Texte erreichbar:
firefox_addon_textarea-cache

Danke dafür :)