Umzug von Thunderbird nach KMail bzw. Kontact…

Vor ein paar Tagen hatte ich die Nase endgültig voll von Thunderbird; es hat mal wieder meine Kontakte nicht richtig synchronisiert, oder auch gar nicht mehr.

Bin wegen solcher Probleme in der Vergangenheit schon von Tine zu Baikal und vor wenigen Wochen erst zu ownCloud als Synchronisationsserver gewechselt. Am Anfang hat es immer wunderbar funktioniert, aber später dann nicht mehr, wie auch jetzt wieder. Die anderen Clienten im Netz synchronisier(t)en übrigens mit allen verwendeten Lösungen immer korrekt.

Da ich seit längerem wieder mit KDE bzw. neuerdings Plasma 5 arbeite, wollte ich nach sehr langer Abstinenz mal wieder die PIM (Personal Information Management) Suite von KDE ausprobieren, kurz Kontact, welches letztlich nur etwas mehr als ein Riesenfenster für verschiedene KDE Programme ist, unter anderem für KMail.

Vergangenheit

So richtig hatte ich die PIM Suite von KDE das letzte Mal zu Zeiten der KDE 3er-Version verwendet und war damals sehr zufrieden damit.

Als dann KDE 4 kam und alles erst einmal nicht zu gebrauchen war, bin ich zu Thunderbird gewechselt.

Daher folgt eine Beschreibung der Dinge, die mir als Umsteiger sowohl positiv als auch negativ aufgefallen sind an KMail besonders und auch an zwei anderen Komponenten von Kontact, nämlich KOrganizer und KAddressBook.

Umzug von Thunderbird nach KMail bzw. Kontact… weiterlesen

Wieviel Datenschutz ist sinnvoll/realistisch?

Seit langem setze ich hier für meine eigenen Webseiten und alle anderen Dienste meiner Ansicht nach sehr strenge Regeln für den Datenschutz um, siehe hier.

Datensparsamkeit an sich mochte ich schon sehr lange, aber bezogen auf die eigenen Webseiten fing das erst so richtig an mit dem “Wir speichern nicht”-Siegel im Jahre 2010 bzw. schon wenige Monate zuvor.

Vor dieser Zeit wurden regelmäßig hier im Blog z. B. Musik von Jamendo über deren Widget eingebunden, Bilder und Videos von fremden Webseiten und mehr.

Datenschutz bedeutet zusätzliche Arbeit

Daten nicht zu speichern bzw. nicht zu erfassen bedeutet fast immer einen Mehraufwand.

Wieviel Datenschutz ist sinnvoll/realistisch? weiterlesen

WordPress-Plugin ermöglicht Gegenlesen noch nicht veröffentlicher Artikel…

Manchmal möchte man jemanden etwas Gegenlesen lassen, bevor man es veröffentlicht; dazu benötigt der Gegenleser entweder einen Account im Blog oder man macht z. B. einen Screenshot des Artikels und lädt diesen irgendwo hoch. Letzteres habe ich bisher getan, allerdings gehen so sämtliche Links verloren und es ist auch sehr umständlich.

WordPress-Plugin ermöglicht Gegenlesen noch nicht veröffentlicher Artikel… weiterlesen

Installierte Apps auf Android auch ohne Google-Apps auf Aktualisierungen überprüfen…

Auf meinem Android-Gerät laufen keinerlei Google-Dienste; leider komme ich trotzdem nicht ohne einige wenige Apps aus, die es nur auf GooglePlay gibt.

Um diese herunterzuladen, kann man z. B. Racoon nutzen; jedoch erhält man keine Benachrichtigungen über Updates dieser Apps.

Installierte Apps auf Android auch ohne Google-Apps auf Aktualisierungen überprüfen… weiterlesen

Open Source App DataStats zeigt aktuell genutzte Bandbreite auf Android an

Als ich das letzte Mal nach so einer App gesucht habe, wurde ich nur bei GooglePlay fündig und nutze seitdem “Internet Speed Meter Lite“.

Seit gestern gibt es bei F-Droid eine App namens DataStats, die lediglich die aktuell genutzte Bandbreite in kleinen Overlay am oberen Bildschirmrand anzeigt.

Das Overlay lässt sich in den Einstellungen auf der x-Achse verschieben und man kann die maximale Bandbreite und wenige Dinge mehr einstellen.

Open Source App DataStats zeigt aktuell genutzte Bandbreite auf Android an weiterlesen

Neues von der Mumble-Entwicklung: PulseAudio, Asio, Steuerung, Toolbar…

PulseAudio und Monitor-Geräte

Bisher wurden in Mumble in der Audioeingabe die Monitor-Geräte von PulseAudio herausgefiltert; jedoch sind interessante Setups mit diesen Geräten möglich, sodass man sie nun auch in Mumble nutzen kann.

Steuerung des Mumble-Clienten

Über das neue RPC Subkommando lassen sich bisher, alternativ zu DBus-Methoden, einige wenige Dinge des Mumble-Clienten steuern.

Neues von der Mumble-Entwicklung: PulseAudio, Asio, Steuerung, Toolbar… weiterlesen

Nur ein paar wenige Bilder vom Schnee heute…

Was macht man bei -7°C, festgefrohrenem Schnee und glatten Straßen?

Fahrrad fahren :)

Und bei dem schönen Wetter ist es auch ziemlich sicher, dass man unterwegs niemandem begegnet.

Die Fotos wurden mit einem Android-Gerät erstellt, daher ist die Qualität nicht so berauschend.

Nur ein paar wenige Bilder vom Schnee heute… weiterlesen

Kodi (ehemals XBMC) gibt es auch für Android :)

Habe mich vor ein paar Tagen auf Mumble darüber beschwert, dass ich bisher keine App gefunden habe, mit der man auf Android z. B. Internetradio hören kann; habe da nur merkwürdige Dinge gefunden, die Zugriff mit allen Berechtigungen haben wollen.

Dann hat man mir offenbart, dass es Kodi (ehemals XBMC) auch für Android gibt. Cool :)

Man hat natürlich auch Zugriff auf verschiedene Video- und Radio-Plattformen, einschließlich Mediathek und Youtube.

Danke an Dafoxia.android_app_kodi_mainandroid_app_kodi_musicandroid_app_kodi_search android_app_kodi_opening_stream android_app_kodi_playing

Die beiden Videos sind übrigens hier und hier ansehbar.